Wir gingen verloren und fanden uns wieder. Wir starben und sind auferstanden. Wir wurden vergessen... doch nun bleiben wir auf ewig im Gedächtnis
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Darf ich vorstellen? - Gravity Falls!♥

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Anführer
avatar
Lichtriss
Anzahl der Beiträge : 954
Punkte : 115
Anmeldedatum : 02.01.15
Alter : 15
Ort : a place where you can't find me, can't see me shiver

BeitragThema: Darf ich vorstellen? - Gravity Falls!♥    Fr Okt 21, 2016 6:49 pm


Gravity Falls!

via GIPHY



Um diese Serie zu erklären, müsst ihr mir folgen. Hier entlang!
Die Reise beginnt hier. Schlechte Laune bitte dort drüben ablegen!:
 

Mir gehen die guten Memes aus. :D Vielleicht fragt ihr euch ja - Worum geht es in der Serie? Es geht um Mabel und Dipper Pines, Zwillinge, 12-13 Jahre alt, die ihre Sommerferien in einem kleinen Städchen/Dörfchen namens Gravity Falls bei ihrem Onkel Stan Pines verbringen.
Mabel hat sich als Ziel gesetzt, eine unvergessliche Sommer-Romanze zu erleben während Dipper ein gecheimnisvolles Tagebuch findet, in dem die Gecheimnisse von Gravity Falls stehen. Der Autor schreibt von magischen Artefakten und mysteriösen Wesen wie Gnomen oder Monstern. Die beiden machen es sich zur Aufgabe, das Rätsel um das Tagebuch, von dem es mehr als nur eines gibt, zu lösen, jedoch.. Naja, rückt das bei all den verrückten Abenteuern in den Hintergrund. :D

Gravity Falls hat mich positiv überrascht, im Bezug auf.. einiges. Eine Kinderserie? Gar nicht so kindisch, wie man als Unwissender meinen mag. (: Es ist eine gute Serie für zwischendurch, gut geeignet als Ablenkung. Als ich erfuhr, dass es nur zwei Staffel gibt, war ich bestürzt! Aber, umso mehr genieße ich den Rest der 2. Staffel, der mir noch bleibt. Die Folgen sind allesamt spannend und aufregend, und auch mal gruselig, aber vorallem: Aufgedreht verrückt. :D Die Charaktere sind zwar nicht besonders tiefgründig wie ich denke, aber auch nicht oberflächlich gemacht. Auch traurige Stellen gibt es ab und an, mit einem bestimmten Humor. (:
Also... Wenn du mal keine Lust auf richtige Serien hast(oder American Horror Story/Einen Alptraum verdauen willst), ist Gravity Falls genau richtig, besonders wenn du mal Ablenkung brauchst. ^^
(Ähnliche Serien: Adventure Time)

Liebste Grüße
Der Riss im Licht! O:
Nach oben Nach unten
 
Darf ich vorstellen? - Gravity Falls!♥
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Darf ich vorstellen .......
» Ich wollte euch mal meinen hunde vorstellen
» Shadow Falls Camp
» Jobcenter darf auch die Vorlage von Kontoauszügen der vergangenen sechs Monate verlangen aufgrund des unregelmäßigen Einkommens der Antragstellerin
» Mal weider die Frage "Wann darf ich messen?"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The lost Warriors :: Mitglieder-Lounge :: PLAUDERECKE :: SERIEN UND FILME-
Gehe zu: