Wir gingen verloren und fanden uns wieder. Wir starben und sind auferstanden. Wir wurden vergessen... doch nun bleiben wir auf ewig im Gedächtnis
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Das Hochland [altes WindClan-Gebiet]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gründeraccount
avatar
Prophet
Anzahl der Beiträge : 165
Punkte : 98
Anmeldedatum : 01.04.14

BeitragThema: Das Hochland [altes WindClan-Gebiet]   Di Aug 30, 2016 5:32 pm

Das Hochland
Der windigste Ort im alten WindClan - Territorium ist das Hochland. Es ist im Gegensatz zu den anderen Gebieten auf einer höheren Ebene und so führt es dazu, dass man den Wind besonders spürt. An diesem Ort befinden sich keinerlei Bäume. Aufzufinden sind einige kleinere Sträucher, die manche Heilpflanzen mit sich tragen. Es ist ebenso der ideale Platz, um Kaninchen zu jagen. Das Hochland wird auch als eine Tundra angesehen.

Frischbeute: Vögel, Kaninchen

___________________

! An diesen Account bitte keine PN's !

Wir haben eine WhatsApp-Gruppe für alle User, die Lust haben, uns auch außerhalb des Forums kennenzulernen.
Bei Interesse meldet euch bei:
• Rauchpelz oder • Dunstohr
Nach oben Nach unten
http://the-lost-warriors.forumieren.com
Schüler
avatar
Elyr
Anzahl der Beiträge : 100
Punkte : 228
Anmeldedatum : 29.08.15
Alter : 16
Ort : In meiner Wohnung :P

BeitragThema: Re: Das Hochland [altes WindClan-Gebiet]   Sa Nov 12, 2016 10:56 pm


Frostsplitter


Die Kätzin kam an, als ihr der Wind das kurze Fell zerzauste dachte sie sich nur, wie die Anderen das damals ausgehalten hatten. Ihr war es etwas ungemütlich. Den Wind hatte sie in den Bergen zwar schon stärker gehabt, aber dort war man ihm nie so komplett ausgeliefert gewesen und man hatte sich in Nieschen oder hinter Vorsprüngen verstecken können. Außerdem hatte sie sich an die Bedingungen im Gebiet des FlussClanes gewöhnt und nun war es irgendwie seltsam hier zu sein. Nur schal konnte man riechen, dass hier einmal Katzen gewesen waren. Und auch wurde alles von den Gerüchen der hier wachsenden Pflanzen oder Kaninchen übertrumpft. Es war irgendwie tot. Zumindest wirkte es so. Denn der weite Blick auf eine Ebene, wo man kaum Lebewesen sah kam ihr so vor.

Der Wind pfiff ihr um die Schnauze und sie suchte sich eine leichte Senke, wo sie bleiben konnte. Sie wollte noch nicht zurück. Manchmal wurde ein Kaninchen ins Lager gebracht und obwohl sie nicht wusste, wie man diese Tiere fing, wollte sie doch einmal ihr Glück versuchen, wo schon vergangenen Sonennuntergang die Jagd nicht funktioniert hatte.

ERWÄHNT: -
ANGESPROCHEN: -


Nach oben Nach unten
Moderator
avatar
Saphirfeder
Anzahl der Beiträge : 375
Punkte : 603
Anmeldedatum : 30.08.16
Alter : 18
Ort : Bevorzugt in meinem Bettchen!

BeitragThema: Re: Das Hochland [altes WindClan-Gebiet]   Mo Nov 14, 2016 1:54 pm



Löwenstolz

[no. 7]
-----> Lagerlichtung Schattenclan
» Der goldene Riese hatte einen schnellen Schritt bevorzugt. Hier auf dem Windclan-Territorium war es ungemütlich. Zwar war es nicht eisig, schließlich stand die Blattgrüne vor der Tür, doch trotzdem genoss er den Schutz der Tannenbäume, welcher im Schattenclanterritorium gegeben war.
Doch einen Vorteil hatte dieser Wind, er trug Gerüche weit und so hatte Löwenstolz schnell einen unangenehmen Geruch in der Nase, welcher ihn die Nackenhaare austellen ließ. Ein leichtes Knurren drang aus seiner Kehle, auch wenn er die Katze noch nicht gesehen hatte. Doch eins war klar, sie kam vom Flussclan und das gefiel ihm ganz und gar nicht. Er duckte sich und folgte der Spur. Leise und unauffällig, so gut es eben mit den kräftigen Pranken und dem hellen Fell ging versuchte er die Quelle des Fischgestank's ausfindig zu machen. Je stärker er ihn roch, desto aggressiver ließ es ihn werden. Das Knurren wurde immer lauter und er zwang sich, nicht in ein Fauchen überzugehen.
Doch egal wie gründlich er die Umgebung durchsuchte, er konnte keine Gestalt sehen. Kurz glaubte er, die Spur könnte von einem bereits vergangenen Flussclaner kommen, doch dafür war sie einfach zu stark. Bevor er Opfer eines Hinterhalts wurde, entschloss der Löwenkater sich für die offensive Variante.
"Komm raus, Fischpelz, wenn du dich traust." Aus der tiefen Stimme hörte man die Angriffslust und den extremen Hass nur allzu gut heraus. Der Feind sollte Angst bekommen. Seine scharfen Krallen gruben sich tief in den Boden, bereit jederzeit anzugreifen.
Kommt an. Riecht den Flussclan-Geruch. Spricht Frostplitter an.
Erwähnte Katzen: Frostsplitter
Angesprochene Katzen: Frostsplitter

___________________

Nach oben Nach unten
Schüler
avatar
Elyr
Anzahl der Beiträge : 100
Punkte : 228
Anmeldedatum : 29.08.15
Alter : 16
Ort : In meiner Wohnung :P

BeitragThema: Re: Das Hochland [altes WindClan-Gebiet]   Mo Nov 14, 2016 6:07 pm

Frostsplitter
#Questpost

Die Kriegerin wollte sich gerade aufrichten um sich ein geeignetes Beutetier zu suchen, als sie einen unangenehmen Geruch vernahm. Sie erkannte erst nach einiger Zeit den Geruch. SchattenClan. In ihrere Kehle stieg ein Knurren auf. Die Erzählungen und Erlebnisse aus der letzten Zeit hatten ihr gezeigt, wie abartig man sein konnte. Doch bevor sie sich aus ihrer Senke begab zwang sie sich Ruhe zu bewahren. Doch sie wusste, eine Provokation und sie würde auf die Katze losgehen. Kater roch sie raus, als der Geruch stärker und näher kam. Zwar war der Wind etwas upraktisch, aber der Geruch legte sich nach unten und so konnte sie ihn vernehmen.

Sie hatte sich halbwegs beruhigt, als die Stimme des Katers recht nah ertönte und sie war sich sicher, dass er sie noch nicht kennen würde. Schließlich war sie noch nie auf einer großen Versammlung gewesen, von denen die Jungen dauernd träumten und der SchattenClan hatte die anderen beiden Clans verjagt. Wenigstens das würde eine Überraschung für ihn sein. Doch seine Beleidigung ging ihr nicht so herunter, wie sie gehofft hatte. Trotzdem zwang sie sich, ihren Pelz glatt zu legen. Mit sicheren Schritten sprang sie aus ihrer Senke und sah sich einem doch recht großen Kater gegenüber. Kurz bekam sie Sorge, doch ihre Wut und die Erinnerung an die Worte, dass sie nie aufgeben sollte, kamen ihr in den Sinn.

Seine Krallen bogen sich in den Boden. Seine Stimme war rau und voller Hass gewesen. Wieso hasste er sie so, obwohl sie ihm nichts getan hatte? Allerdings war ihr das nicht wichtig, denn anscheinend war er auf einen Kampf auf. Seine Muskeln spielten unter seinem Fell und neben ihm fühlte sie sich schwach. Hier musste sie trickreich sein - wenigstens eine Fähigkeit, auf die sie schnell zurückgreifen konnte.

Ich und Fischfresser? Naja, wenigstens kein Aas, höhnte sie zu dem Kater. Sie wollte ihn aus der Fassung bringen. Wütende Katzen begingen leicht Fehler. Das hoffte sie, würde ihr wenigstens kurz einen Vorteil verschaffen. Doch sie war sich sicher, dass sie hier nicht ohne Wunden heraus kommen würde. Sie war um einiges kleiner als der stämmige Kater. Einmal unter seinen Pfoten wäre es gefährlich für sie. Auch hoffte sie, dass ihn ihre Augen irritierten. Sie wusste, dass es nicht oft war zwei verschiedenfarbige Augen zu haben. Doch mehr als hoffen konnte sie in diesem Fall nicht tun. Auf einen Angriff war sie gewappnet.
Nach oben Nach unten
Moderator
avatar
Saphirfeder
Anzahl der Beiträge : 375
Punkte : 603
Anmeldedatum : 30.08.16
Alter : 18
Ort : Bevorzugt in meinem Bettchen!

BeitragThema: Re: Das Hochland [altes WindClan-Gebiet]   Mi Nov 16, 2016 2:47 pm



Löwenstolz

[no. 8]
» Ein abfälliges und gleichzeitig provokantes Lachen ertönte aus der Kehle des Schattenclan-Katers. Diese kleine Kätzin glaubte doch nicht ernsthaft, sie könne es mit ihm aufnehmen? "Du lebst gefährlich, Flussclan-Katze. Wir sehen es gar nicht gerne, wenn ihr denkt, ein Gebiet steht euch zu." Seine zu anfang noch recht ruhigen Worte wurden mit jedem Wort ausdrucksstärker und endeten letztlich beinahe in einem Knurren. Seine giftgrünen Augen fixierten die Flussclanerin, bedacht darauf, jede Bewegung sofort wahrzunehmen. Doch ihre ausergewöhnlichen Augen lenkten ihn kurz ab, woraufhin er jedoch sofort versuchte, sich wieder zu fassen. Es machte den goldenen Krieger wütend, wie sein Gegenüber von dem Schattenclan sprach. Am Liebsten wäre er direkt auf die getiegerte Kätzin zugesprungen, doch sein Verstand sagte ihm, dass er noch ein wenig warten sollte. Es war immer besser seinen Feind einschätzen zu können. In den Augen der weiß-schwarzen Kätzin erkannte er gemischte Emotionen. Einerseits sah er Verwirrtheit, doch in dem eisig blauen Auge mischte sich Hass unter. Wäre der Kater nicht so abgehärtet gewesen, dann wäre ihm nun wohl ein kalter Schauer über den Rücken gelaufen, doch so provozierte dieser Hass ihn nur noch mehr. Also duckte er sich angrifflustig und zock seine Leftzen hoch, wodurch die langen, scharfen Zähne zum Vorschein kamen.
"Verschwinde hier, Wasserratte. Oder ich zerfetze dich." Seine Stimme war nun noch eisiger als bereits zu vor und ein leises Fauchen drang hervor, während seine grünen Augen aggressiv funkelten. Einer Kätzin aus seinem Clan würde er niemals mit Gewalt drohen, doch bei Katzen aus anderen Clans machte er keinen Unterschied zwischen Schlüler, Kätzin oder Anführer. Sie alle waren bittere Feinde.
Spricht mit Frostsplitter.
Erwähnte Katzen: Frostsplitter
Angesprochene Katzen: Frostsplitter

___________________

Nach oben Nach unten
Schüler
avatar
Elyr
Anzahl der Beiträge : 100
Punkte : 228
Anmeldedatum : 29.08.15
Alter : 16
Ort : In meiner Wohnung :P

BeitragThema: Re: Das Hochland [altes WindClan-Gebiet]   Sa Nov 19, 2016 10:14 pm

Frostsplitter
Questpost

Die Kriegerin versuchte sich nicht von seinen Worten beeindrucken zu lassen. Sie hatte schon schlimmeres gehört. Nun musste sie trotzdem versuchen, ihn abzulenken. Sie wollte nicht kämpfen. Es sah sehr danach aus, dass es daraufhin zuging, doch eigentlich wollte sie das nicht. Sie nicht wirklich eine gute Kämpferin. Aber man sollte nicht von ihr sagen können, dass sie ihren Clan nicht verteidigte.
Euer Territorium ist es auch nicht. Es steht dem WindClan zu, den ihr zu unrecht vertrieben habt, fauchte sie. Euren Blutdurst verstehe ich nicht. Wieso müsst ihr jemanden angreifen, obwohl dieser euch nichts getan hat und ihr das Territorium gar nicht benötigt? Ihre Stimme war kalt geworden. Als würde sie es gar nichts angehen, aber innerlicht fauchte sie. Ihre Wut brodelte unterschwellig mit und sie wusste, dass das Adrenalin sie retten würde. Er hätte nicht den Mum sie zu töten. Sie lächelte, als ihr dieser Gedanke kam.
Oder macht ihr es aus ANGST? fragte sie, senkte ihre Stimme gefährlich, ihren Kopf und lächelte diabolisch. Sie war sích sicher, dass dies ihn aus dem Konzept bringen würde. Zwar war so auch ein Angriff definitiv da, aber es interessierte sie nicht wirklich. Er war aus dem Konzept gebracht, das sah man ihm an.
Seine nach oben gezogenen Lefzen, die Krallen, die er immer weiter in den Boden rammte und die Zähne, die sie gefährlich anblitzten zeigten genug, dass er keine Hemmungen hatte. Doch auch sie fuhr ihre strahlend weiße Krallen aus. Sie pflegte sie gerne, um den Gegnern wenigstens dadurch etwas einzuschüchtern. Kämpfen war nicht ihre Stärke, aber es symbolisieren schärfte dem Gegner wenigstens zu Anfang Respekt ein.
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: Das Hochland [altes WindClan-Gebiet]   

Nach oben Nach unten
 
Das Hochland [altes WindClan-Gebiet]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Euer Traumwald
» Gebiet des WindClan
» ... ich mein altes Leben vermisse
» Flussclan Gebiet & Lager
» Das Sichelclan Gebiet

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The lost Warriors :: das Rollenspiel :: Ausserhalb-
Gehe zu: